Über mich

Hey, ich heiße Noah und bin 34. Mein Hund heißt Rocky.

Seit meiner Kindheit bin ich ein großer Hundefreund und habe mich daher viel mit dem Thema Hund beschäftigt. Darunter fällt natürlich auch die Ernährung, um welche es hauptsächlich auf dieser Seite geht.

Jeder Hundebesitzer steht mindestens einmal vor der Frage, welches Futter soll mein Hund bekommen. Trockenfutter, Feuchtfutter oder doch lieber Barfen?

hund richtig barfen

Ich selber habe bei meinem Rocky mit Feuchtfutter angefangen, welches er auch gut vertragen hat. Allerdings kommen mit der Zeit auch manche Probleme auf, wie zum Beispiel mit den Zähnen, Mundgeruch oder auch mal Verdauungsprobleme. Dann probiert man hin und wieder doch mal die Ernährung umzustellen, beispielsweise auf Trockenfutter.

Irgendwann kam dann jedoch mal das Thema Barfen auf. Biologisch Artgerechtes Rohes Futter ist die natürlichste Art der Ernährung, die wir unserem besten Freund geben können.

Ich muss zugeben, das ich anfangs sehr skeptisch war. Man hört doch oft auch Mythen dazu, das rohe Fleisch würde das Tier aggressiv machen. Nach einiger Recherche und etwas ausprobieren habe ich meinen Hund dann aber doch auf BARF umgestellt. Und es schmeckt ihm außergewöhnlich gut!

Meine Erfahrungen und Tipps zum Hund richtig Barfen, kannst du ausführlich auf dieser Webseite nachlesen.

Viel Spaß, Noah